Sonntag, 26. April 2015

Internetpause beendet!

Hallo Freunde der Sonne, hier bin ich wieder! Wow, das war wirklich eine lange Zeit, in der ich so einfach - schwuppdiwupps - ganz unangekündigt nichts mehr von mir hab hören lassen. Der Grund: Hier ging es einfach drunter und drüber! Außerdem lässt sich nicht leugnen, dass mich ein wenig die Lust verlassen hat. Woran das genau lag, kann ich nicht einmal sagen. Auf jeden Fall habe ich mir in der Zeit trotzdem Gedanken zu diesem Projekt, diesem Blog gemacht und überlegt, welche Richtung ich in Zukunft einschlagen möchte. Mir lag es nie am Herzen, diese Seite groß kommerziell zu nutzen. Ich mag den Austausch und den ganzen Prozess der Gestaltung, Fotografie, Bearbeitung, das Schreiben... Ich möchte mich weniger an irgendwelche Knigge halten und noch mehr Persönlichkeit hier rein bringen - ich hoffe das ist für euch in Ordnung!

Ein großes Danke, dass ihr mir (zumindest gehe ich davon aus, wenn ihr diesen Text lest) so treu geblieben seid! Was war denn überhaupt alles los? Nun ja, große private und berufliche Veränderungen standen an. Ich musste leider Abschied von meiner damaligen neuen Heimat Koblenz nehmen. Studium? Abgebrochen. Ein neuer Plan musste her und natürlich hatte ich einen in der Hinterhand. Ich bin dort, wo ich aufgewachsen bin, auf Ausbildungssuche gegangen und es hat sehr gut geklappt. Mittlerweile mache ich in meinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb mein zweites Praktikum und bin sehr glücklich. Ich bin angekommen und habe gelernt, dass Veränderungen nicht immer schlecht, sondern manchmal sogar unglaublich richtig und wichtig sind! Während sich mein Leben hier also langsam wieder aufbaute, war es an der Zeit, Koblenz hinter mir zu lassen. Die Wohnung musste leer geräumt und geputzt werden und dann habe ich einen Nachmieter gesucht und zum Glück auch relativ schnell jemand passendes gefunden.

Dieser ganze Prozess war aber nicht nur mit körperlicher Arbeit verbunden, bei der ich zum Glück viel Hilfe hatte, sondern hat mich natürlich auch emotional mitgenommen. Ich verbinde mit dieser Wohnung und der Stadt viele schöne Erinnerungen und habe aus jedem Quadratmeter meiner Studentenbude das beste heraus geholt. Das alles hinter mir zu lassen und wieder zuhause einzuziehen war in der Tat unglaublich schwer und deshalb hat mich diese große Entscheidung auch viel Zeit gekostet. Aber jetzt ist es wichtig nach vorne zu schauen. Unter der Woche bin ich jetzt voll beschäftigt und langsam stellt sich mein Körper darauf um. Ich lerne viel und habe mich deswegen gleich mal mit ein wenig neuem Know How am Blog ausgetobt und das Design ein bisschen verändert. Ich würde mich über euer Feedback freuen! 

Wie soll es jetzt weiter gehen? Ich würde gerne wieder so häufig wie früher bloggen, allerdings wird das in Zukunft nur mit sehr viel Planung möglich sein. Wenn ich freie Momente habe, werde ich also versuchen, Beiträge vorzubereiten und unter der Woche frei zu schalten. Ich habe auch noch eins, zwei Posts im Petto, die ich jetzt erst mal raushauen werde, bevor ich neue schreibe. Und dann geht's hoffentlich wie gewohnt weiter. Wenn ihr mir eine große Hilfe sein wollt, würde ich mich freuen, wenn ihr in den Kommentaren mal schreibt, was für Beiträge ihr hier gerne sehen würdet. Egal ob Mode, Beauty, Fotografie, Tutorials, Rezepte oder meine Meinung zu bestimmten Themen! Ansonsten verabschiede ich mich erst mal an dieser Stelle, bevor alle von der unglaublichen Länge dieses Textes eingeschüchtert sind. Aber man, ich habe das echt vermisst!


Kommentare:

  1. Oha, sieht gut aus. :)

    Mode, Deko und Meinungen kommen immer gut an. Aber ich glaube, es besteht auch genug Interesse am Rest, der dir halt grade so einfällt (eventuell Filme, Serien, Bücher, etc.).

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass es dir gut geht. :)
    Das neue Layout ist der Hammer! ^_^ Von mir aus kannst du tatsächlich über alles schreiben und ich würde es lesen, ich finde es klasse, dass du deinen Blog persönlicher gestalten willst.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wow ich bin richtig begeistert! Das neue Design passt finde ich super zu dir. Finde es schön das du nun wieder mehr Zeit und Energie für den Blog hast, hab dich ernsthaft echt vermisst! Das mit dem Umzug und Ausbildung wusst ich ja schon bisschen von ask aber freut mich natürlich sehr das du nun angekommen bist und neu starten kannst :) kanns auch kaum abwarten meine Ausbildung anzufangen, hab das jobben echt satt! Post Vorschläge habe ich eigentlich nicht, machs einfach wie vorher auch würd ich sagen :)

    Aller Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mich schon gewundert, wo du abgeblieben bist und freue mich jetzt umso mehr, dich wieder zurück begrüßen zu dürfen! :) Dein neues Layout ist übigens wirklich toll geworden und passt meiner Meinung nach einfach super zu dir. Diese leicht mystischen Farben, ähnlich wie die eines Waldes, verbinde ich einfach irgendwie mit dir.
    Das mit dem Studium habe ich ja schon auf ask mitbekommen. Ich kann mir vorstellen, dass es eigenartig ist, wieder bei seinen Eltern einzuziehen, das ging mir nach England auch so. Aber ja, du hast Recht, manchmal muss man eben eine Veränderung wagen und ich wünsche dir ganz viel Glück, dass jetzt alles so läuft, wie du es dir wünscht :)

    Ich freue mich schon sehr auf mehr Beiträge von dir,
    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Maikeeee, da bist du wieder :) Freue ich total! Hatte mich schon gewundert wo du steckst. Finde das neue Layout großartig und bin gespannt was noch so kommt. Ich mag deine persönlichen Posts immer sehr gerne, vielleicht kannst du ja darüber schreiben, warum dein Studium dir nicht mehr gefallen hat und wie du den Mut gefasst hast es wirklich abzubrechen; war ja bestimmt nicht so einfach. Das würde bestimmt viele interessieren.

    Liebe Grüße,
    Wakila von www.helloblack.net

    AntwortenLöschen
  6. So ein schönes Bild (:
    Freu mich so, dass du wieder da bist. Hab deine Posts vermisst und mich schon gewundert wo du hin bist!

    AntwortenLöschen
  7. Ich freue mich auch, wieder von dir zu hören! (Und ich verschwinde ja selber ständig, weil ich mal mehr, mal weniger Lust aufs Bloggen habe und zum Lesen vieler Blogs ja auch oft die Zeit fehlt). Dass Veränderungen auch gut sein können, musste ich auch erst 'lernen' als ich damals auch mein Studium im Ausland abgebrochen habe und dann nach Deutschland zurückgekommen bin. Am schlimmsten war das Gefühl, sich ein bisschen 'wie ein Versager' vorzukommen (welches du hoffentlich nicht hast!). Dabei gibt es für einen Abbruch (allein dieses Wort! Schrecklich.) so viele Gründe.
    Seit 2013 studiere ich ja wieder (allerdings etwas komplett anderes) und auch wenn ich anfangs viele Sorgen hatte hat sich alles zum Positiven gewendet. Ich kann dich daher gut verstehen und bewundere, dass du jetzt schon so Optimistisch an dein ''neues'' Leben herangehst. ♥ Mich würde interessieren, in welcher Branche deine Ausbildung stattfindet :)
    Und um dir eine Hilfe zu sein:
    Mich interessieren tatsächlich 'persönliche' Posts zum Thema everyday life am meisten. Was liest du zurzeit, was geht dir durch den Kopf, was für Pläne hast du? All so etwas. Tutorials fände ich natürlich als 'kleiner Blogger' auch toll, aber hauptsache, du findest wieder Spaß am bloggen!

    Liebe Grüße und alles Gute!!

    AntwortenLöschen
  8. Meike, hallo und herzlich Willkommen zurück, meine Liebe :)
    Ich hab's schon vermisst, von dir zu lesen! Aber ich freu mich zu hören, dass du mit der schwierigen Entscheidung, die du getroffen hast jetzt zufrieden und glücklich bist und dass dein Leben sich jetzt wieder in geregelten Bahnen bewegt. Und natürlich freu ich mich, jetzt wieder mehr und öfter von dir zu lesen und würde mich natürlich vor allem über Fotos und Outfits und deine tollen Texte freuen :)
    Alles Liebe,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach...und bevor ich's vergesse: Mir gefällt auch das neue Layout total gut. Vor allem der Header ist ja mal mega! :)

      Löschen
  9. Schön das du wieder da bist! (:

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es super, dass du ein Ziel hast und jetzt mehr posten möchtest. Dein Post ist sehr vielversprechend und ich freue mich auf weitere Beiträge. Das Layout hast du übrigens sehr gut hinbekommen. Es ist nicht eins dieser Standard Layouts wie meins (haha) und passt super zu dem, was ich bis jetzt von dir so gelesen habe :)
    http://lonclaire.blogspot.de

    AntwortenLöschen