Montag, 15. Dezember 2014

Faktenflut III

Zeit, eine alte Rubrik mal wieder aufleben zu lassen - ich erzähle euch stinklangweilige Fakten über mich und untermale das mit random Bildern, ist das nicht schön? Aber vielleicht seid ihr ja genauso im Weihnachtsstress wie ich und es kommt euch deshalb auch ganz gelegen, nur ein paar wenige Zeilen lesen zu müssen. Legen wir los:

1. Vor dem schlafen gehen und nach dem aufwachen habe ich, wenn ich nicht gerade todmüde oder zu spät dran bin, stets dasselbe Ritual: Schön vom Handy bestrahlen lassen und durch die sozialen Netzwerke klicken. Mein absoluter Liebling ist und bleibt dabei Twitter.

2. Ich bin manchmal extrem schnell zu begeistern und verschreibe mich dann einer Sache total - oft hört diese Begeisterung wenig später genauso abrupt auf. Übrig bleiben dann zum Beispiel eine E-Gitarre auf dem Dachboden oder eine Nähmaschine, die seit einem halben Jahr nicht mehr berührt wurde. Aber irgendwann... *seufz*

3. Zu meiner Schande bin ich ein totaler Verpackungskäufer. Die Werbeindustrie mit ihren geschickten Gestaltungsmenschen im Rücken verführt mich jedes Mal aufs neue - egal ob es sich um Lebensmittel, Bücher oder sogar Zeug handelt, mit dem man wirklich absolut nichts anfangen kann.

4. Obwohl ich unglaublich gerne neue Menschen kennen lerne, bin ich im Kontakt halten eine totale Niete. Auf Mails antworte ich wenn überhaupt erst Tage später, WhatsApp-Nachrichten werden auch mal übersehen oder vergessen. Eigentlich ist es ein Wunder, dass ich überhaupt noch Freunde habe. Aber ich gelobe Besserung. Vielleicht.


5. Ich habe einen ziemlich markanten Leberfleck am Kinn. Andere betrachten ihn vielleicht als Makel, ich als ein weiteres Beispiel dafür, dass ich ein Typ mit Ecken und Kanten bin. Für mich gehört er einfach zu meinem Gesamtbild dazu und ohne ihn könnte ich mir mein Gesicht gar nicht mehr vorstellen. Bald möchte ich allerdings mal zum Hausarzt gehen und ein paar meiner Millionen Leberflecke untersuchen lassen - darunter auch diesen. Und ein wenig Angst ist da, dass er vielleicht weg muss.

6. Zu meinen Stärken zähle ich: Kreativität, Intelligenz, Humor, krasse Gaming-Skills und Selbstironie. Meine Schwächen sind mangelnde Disziplin, Faulheit, Launenhaftigkeit, schlechte Kommunikation und extreme Talentfreiheit im Fach Mathematik.

7. Jeder Mensch hat irgendein Talent - meins habe ich bis heute nicht entdeckt. Im Zeichnen bin ich eine Katastrophe und zu meinem größten Leidwesen treffe ich keinen Ton. Ich sehe weder überdurchschnittlich gut aus, noch bin ich eine überzeugende Rednerin. Meine Kochskills sind in Ordnung, aber auch nicht perfektes-Dinner-reif. Warum muss ich nur so durchschnittlich sein?

8. In meinem Auto bin ich der Chef - und wehe, irgendjemand kommentiert meine Fahrskills! Da bin ich nämlich sehr empfindlich, da ich davon überzeugt bin, eine sehr gute Autofahrerin zu sein. Bis jetzt unfallfrei, keine selbst verursachte Schrammen im Lack und rückwärts einparken ist gar kein Problem. Meine Achillesferse ist aber der hektische Stadtverkehr.


9. Ich sitze immer und überall im Schneidersitz - egal ob am Esstisch oder vor dem Schreibtisch. Das geht mittlerweile schon ganz automatisch so. Und ja, während ich das schreibe sitze ich auch im Schneidersitz.

10. Mopshunde finde ich schrecklich. Und das fällt mir besonders schwer zu sagen, weil jeder außer mir diese Hunderasse zu lieben scheint. Aber nein. Einfach nein. Ich finde Möpse hässlich (ganz schlimm sind die Augen) und mir geht jedes Mal ein Stich durchs Herz, wenn ich sie grunzen und nach Luft schnappen höre. 

11. Mein großer Traum ist es, irgendwann ein Buch zu schreiben und als Autorin meine Brötchen verdienen zu können. Ich habe sogar schon mehrfach mit dem Schreiben begonnen. Allerdings scheitert das immer schon nach wenigen Seiten an meinem Perfektionismus. Ich brauche einfach ein besseres Konzept!

12. Manche Menschen können die Lautstärke des Autoradios nur auf gerade Zahlen einstellen. Bei mir ist das mit den Zahlen ähnlich, nur dass ich "sympathische und unsympathische" Zahlen habe. 
Gut sind zum Beispiel: 12, 13, 17
Schlecht sind zum Beispiel: 3, 4, 16
Das gleiche gilt für Buchstaben.
Und ihr dachtet ihr habt Probleme.

Pulli und Kette gibt's übrigens im nächsten Outfitpost näher zu sehen!

Kommentare:

  1. :D Gott Maike, der Post ist einfach zu geil!
    Fast alle Fakten treffen haaargenau auch auf mich zu, vor allem aber Fakt 4 kann ich nur fett unterstreichen! :D

    AntwortenLöschen
  2. Cooler Post! Sehr witzig zu lesen. :)

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. 2, 4 und 10 treffen absolut auf mich zu. Ich mag Möpse auch gar nicht leiden, aber das ist bei mir mit jeder Hunderasse, die zur Unkenntlichkeit gezüchtet wurde so. :/ Ich habe da nur Mitleid mit dem armen gequälten, röchelnden, sabbernden Wesen, weiß nicht was daran süß sein soll. >.<

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem mit dem Kontakthalten kenne ich auch. Wenn ich dann merke, dass ich auf diese eine Nachricht schon seit über einer Woche nicht geantwortet habe, habe ich meist ein zu schlechtes Gewissen, um dann doch noch was zu schreiben. Auch die anderen Fakten über dich finde ich richtig interessant und finde mich erstaunlicherweise in vielen wieder. Ich frage mich auch immer, ob ich überhaupt irgendwelche Talente habe und ein Buch schreiben würde ich auch nur zu gerne, habe auch immer mal schon angefangen und dann irgendwann doch frustriert wieder aufgehört.

    Liebe Grüße,

    Hanna von Written In Red Letters

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sympatisch! Besonders der letzte Punkt ist für mich nachvollziehbar, auch ich habe so kleine, sinnlose, aber absolut notwendige Rituale. :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag solche Posts sehr :) Musste bei einigen Punkten sehr schmunzeln.

    AntwortenLöschen
  7. Ein superschöner Post!
    Hab einen zollen Tag, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Das mit den Zahlen finde ich ziemlich geil :D
    Aber du hast doch ein Talent: Du kannst super Fotografieren und du schaffst es, diese Fotos mit tollen Texten zu verbinden! Und schreiben muss man auch erst mal können :)

    AntwortenLöschen
  9. ach maike, du bist einfach mein girl-crush. ich kann mich mit so viel hier identifizieren, am meisten aber wahrscheinlich mit nr 2. ich hab zuhause nämlich auch ne gitarre im keller, hier steht ne nähmaschine rum und ich hab übrigens mal geige gespielt - einen monat lang. die einzige begeisterung, die mir über jahre geblieben ist, ist die für meine kamera :)

    AntwortenLöschen
  10. Bei Punkt 7 hast du eine Lüge versteckt ;)

    AntwortenLöschen
  11. das sind sehr sympatische fakten! :D :)

    AntwortenLöschen
  12. Haha sehr geiler Post, hat mich sehr gut unterhalten danke :)
    Hab auch viele Leberflecken im Gesicht und kann mir es ohne gar nicht mehr vorstellen! Sie wurden auch schon als Verbinde-die-Punktr Punkte missbraucht aber liebevoll und mit Humor :D kommst aufjedenfall sehr sympathisch rüber und ach ich wäre auch so gern Autorin und würde über Reise Abenteuer oder so schreiben :) mal sehen in shallah (auf arabisch: so Gott will. Sagt hier jeder mindestens einmal am Tag :D)

    Ganz liebe letzte Grüße aus Marokko <3
    Morgen gehts schon wieder Heim!
    Deine Jasmin :)

    AntwortenLöschen
  13. schöner und lustiger Text, du Süßkeks :*
    jetzt weiß ich es ja noch mehr zu schätzen, dass du mir die Mopsuhr geschenkt hast, haha :D

    AntwortenLöschen