Donnerstag, 9. Oktober 2014

Meine schönsten Foto-Fails: Teil I

114 veröffentlichte Beiträge, 30 Outfits... da kommt schon so einiges an Fotos zusammen. Da ich mich schlecht von diesen trennen kann, werden sie alle ganz penibel gespeichert und für die Ewigkeit verwahrt. Und ja, auch besonders die schlechten! Die, die ihr normalerweise nie zu sehen bekommt... bis jetzt!

Denn ich habe mich entschlossen, ein paar ausgewählte Exemplare mit euch zu teilen. Die richtigen Kracher sind natürlich nicht dabei, denn die würden das Internet zum explodieren bringen und außerdem müsste ich mir dann eine neue Identität zulegen. Bei meiner Suche habe ich die üblichen Klassiker gefunden: Unscharf; Photobombing; Selbstauslöser im Bild; 1000 Bilder, auf denen ich mir an den Haaren herum fummele; Expectation vs. Reality; Grimassen und totale Albernheit... lasst euch also überraschen!

KATEGORIE: PHOTOBOMBING FILOU
Wenn ich meine Bilder im Garten oder generell außerhalb der eigenen 4 Wände aufnehme, ist Filou eigentlich immer dabei. Wieso auch nicht? Er macht dann (meistens) sein eigenes Ding, schnuppert hier und dort herum und wirft mir ab und zu einen abfälligen Blick zu. "So gehst du mir aber nicht aus dem Haus, Fräulein!" Nein, so etwas sagt er natürlich nicht. Auf jeden Fall wuselt er dabei auch regelmäßig im Hintergrund umher. (Siehe letzter Post) Manchmal posiert er dann brav mit mir und wir sind ein Dreamteam, an anderen Tagen hat er aber auch einfach seinen ganz eigenen Kopf!


KATEGORIE: UNSCHARF
Der Klassiker unter den Foto-Fails. Egal ob Fernauslöser oder Freund/Familienangehöriger hinter der Kamera, so ein Exemplar ist immer dabei! Und am ärgerlichsten ist es natürlich, wenn man sie erst später am PC entdeckt.

KATEGORIE: ALBERN
Irgendwann ist oft der Punkt erreicht, an dem man müde ist und keine Lust mehr hat. Zumindest wenn man wie ich gefühlte tausend Bilder aufnehmen muss, von denen dann 10 ganz okay sind. Und dann fängt das wilde umher-hüpfen und Grimassen schneiden an! Oh glaubt mir, davon habe ich noch sooo viel auf Lager...

KATEGORIE: IN MEINEM KOPF SAH DAS BESSER AUS...
Oder auch Expectations vs. Reality. Manchmal malt man sich eine Idee in bunten Farben im Kopf aus, hat das Endergebnis sozusagen schon vor Augen - und dann erblickt man den eigenen, kläglichen Versuch. Manchmal läuft eben nicht alles, wie man es sich vorstellt!

Na, was sagt ihr zu dem Post? 

Ich hoffe, ich konnte euch mit den Bildern vielleicht ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubern. Wenn ihr an einem weiteren Teil interessiert seid, lasst mir das gerne in den Kommentaren da, in den Abgründen meiner Festplatte lauert nämlich noch so einiges! :) Und natürlich würde ich mich freuen, wenn jemand diese Idee aufgreift und einen eigenen Post mit seinen persönlichen Foto-Fails verfasst!

Kommentare:

  1. geile Idee! und sehr lustige Umsetzung :) und dein neuer Header ist auch richtig klasse! <3

    AntwortenLöschen
  2. Hahahahah, richtig gut! Ich lösch die Outtakes eigentlich immer. Vielleicht sollte ich das mal lassen. :D

    AntwortenLöschen
  3. Haha genialer Post :) Das letzte Bild bringt es auf den Punkt!
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  4. Gott ich hab mich köstlich amüsiert :D :D :D
    ein richtig toller Post! Ich kann einiges davon nur bestätigen - vor allem aber das mit dem Hund stell ich mir zu genial vor!!
    Bei mir kommt noch die Kategorie "Hör jetzt auf Bilder zu machen" dazu. Wenn ausnahmsweise mal ein Opfer da ist, was mich fotografieren kann und dann nicht mehr aufhört. Der letzte Moment ist nur noch ein Bild, wie ich mit ausgestreckten Händen nach der Kamera greife mit der sexy Pose auf den Lippen von "Hör [...]"

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank! Schmetterlinge und Motten sind schon was Tolles. ja genau, dass ist unser Garten. Danke!
    Eine richtig gute Idee mit den Foto-Fails. Würde mich sehr freuen, wenn noch ein zweiter Teil kommen würde. :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cooler Post! Ich musste manchmal echt schmunzeln :b

    Liebe Grüße, Marie ♥ SOMEDAY, SOMEHOW

    AntwortenLöschen
  7. Hahaha gefällt mir sehr gut - man muss ja nicht immer alles so bierernst nehmen :)
    Kenne aber auch dieses Gefühl, wo man sich denkt: Ups, in meinem Kopf sah das jetzt irgendwie viel besser aus als im Spiegel. Mist...dann muss ich mich jetzt ja echt noch mal umziehen :D

    AntwortenLöschen
  8. Lächeln? Ich lach mich hier gerade weg, weil ich das so witzig finde :D Denn ich kenne das alles nnur zu gut, außer das mit dem Hund, ich hab nämlich keinen ;) Besonders bekannt kommt mir die letzte Kategorie vor :D Da kommen bei mir manchmal Dinger raus, das kannste keinem bei Nacht zeigen *kicher* Da sind deine echt noch gelungen gegen, glaub mir ^^
    Danke für die Aufheiterung, das ist dir wirklich gelungen :)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das war irre witzig zu lesen, sehr gut gemacht :))
    Übrigens: Das Bild mit dem Blumenkranz finde ich eigentlich ganz gut :)

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hahaha sooo cool! :)
    Echt toll gemacht der Post, man findet sich sofort darin wieder! :P

    AntwortenLöschen
  11. Haha ohmann das ist ja supersüß :D Ich kenn das SO GUT, aber Katzen sind da noch schlimmer (; Und ja..diese anderen Fails...ich glaube wir müssen nicht darüber sprechen, die machen den größten Teil meiner Speicherkarte aus :D Ich lege mir demnächst mal einen fernauslöser zum fokussieren zu :'D

    AntwortenLöschen