Donnerstag, 14. August 2014

Outfit XXV: Farblos und sanft

Eine Sache, die ich mir für die vorlesungsfreie Zeit vorgenommen habe: Mich mehr mit meiner Kamera auseinander zu setzen. Denn ich muss gestehen, auch wenn ich für das ein oder andere Uniprojekt schon mit z.B. Langzeitbelichtungen gearbeitet habe, wurden meine Outfitbilder bisher immer im Automatikmodus geknipst. Erstens, weil ich meine Innenaufnahmen sowieso aufgrund von Platzmangel nur mit dem Kit-Objektiv machen kann und zweitens weil es verdammt schwer ist, per Fernauslöser Bilder von sich zu machen und gleichzeitig auf dem klitzekleinen Bildschirm auszumachen, ob das Ergebnis denn nun akzeptabel ist. Denn gerade mit dem 50mm 1.8 muss man ja ein gutes Stück vom Stativ weg, wobei auch der Fernauslöser nicht zu selten an seine Grenzen stößt.

Trotzdem habe ich mich jetzt mit dem manuellen Modus beschäftigt und finde die Bilder für das erste Mal wirklich in Ordnung. Natürlich heißt es hier wie fast überall: Übung macht den Meister! Aber ich bin hoch motiviert. Also ignorieren wir an dieser Stelle mal die abgeschnittenen Füße und schiefen Balken aufgrund des doch nicht ganz so gerade stehenden Stativs. Die Location ist nämlich eigentlich eine ziemlich schöne, wenn man ein paar Mückenstiche in Kauf nehmen kann. Da hinter mir befindet sich nämlich ein kleiner Fischteich, in dem sich die kleinen Biester gerne tummeln. Aber auch eben der ein oder andere Fisch und schöne Seerosen. Was sich da im Hintergrund übrigens malerisch in die Landschaft fügt ist ein Kanickelstall - ich sagte ja - ich übe noch!

Zum Outfit: Wer meine Outfitposts verfolgt, weiß vielleicht, dass ich mich ziemlich gerne schwarz und edgy kleide. Manchmal kommt aber auch das Mädchen in mir zum Vorschein, dass sich am liebsten in Seide und Spitze hüllen und in einem Rosengarten herum hüpfen würde. Den Rock kennt ihr noch aus diesem Post, allerdings finde ich ihn hier viel besser kombiniert! Das T-Shirt besteht aus unterschiedlichen Farben und Materialien, was ich total spannend finde. Und die Schuhe geben meiner Meinung nach dem Outfit den letzten Schliff, sie sind verspielt und sehr girly. Insgesamt ein sehr eintöniges Outfit, aber mir gefällt es. Außerdem hatte ich einen good-Hair-Day, die sanften Locken passen also auch gut zum Rest. Was sagt ihr?

Rock - Pimkie | T-Shirt & Sandalen - Primark 

Übrigens habe ich, wenn ich mir so die Anzahl der Kommentare unter den letzten Posts betrachte, das Gefühl, dass wir im Sommerloch angekommen sind. Das ist natürlich verständlich und ich merke, dass ich diesbezüglich schon etwas verwöhnt geworden bin. Umso mehr freue ich mich über jede einzelne Rückmeldung von euch :) ich hoffe ihr habt einen tollen Sommer!

PS: Ich habe eben gemerkt, dass das hier mein 100. Post ist, juhu! :)

Kommentare:

  1. Das Outfit gefällt mir super gut :) Ist echt ein Gegenteil zu dem was ich sonst von dir gesehen habe, der Rock ist aber toll. Passt alles gut zusammen.

    Die Fotos gefallen mir vom Licht her auch gut.. Das Problem mit den Fotos drinnen kenne ich. Da kann man so viel einstellen wie man will, drinnen wirds nie so schön wie draußen..

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön dein Outfit :)
    Ich finde die Bilder sind gut gelungen ^^
    Am Anfang war das bei mir auch so, dass ich immer im Aitomatikmodus geknipst habe,
    aber wenn man die manuelle Funktionen erstmal kennen gelernt hat -
    will man gar nicht mehr im automatikmodus fotografieren :D
    die bildet sind am ende viel ansehnlicher :)

    liebst, minhee <3
    http://everyredrosehasitsthorn.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich find den Mädchen-Look schön! :)
    Und um dich zu trösten: Ich hab so was von keine Ahnung vom Fotografieren, dass ich gar nicht wüsste, wie man einen anderen Modus einstellen soll:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm..das hört sich seltsam an, sollte aber ein Kompliment sein und bedeuten, dass ich nicht sehen kann, dass du irgendwo noch am "üben" bist :D

      Löschen
  4. Was für ein schönes Outfit :) ♥ Und deine Kamera hat die Transparenz des Rockes toll eingefangen. Ich finde es gut, dass du so fleißig mit der Kamera übst, aber ich finde, dass deine Fotos jetzt schon richtig professionell aussehen! top, top top!! :)
    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Outfit, steht dir hervorragend (: Besonders der Rock gefällt mir so gut!
    Richtig herrliche Bilder (: Kompliment!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    www.imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  6. Die Kulisse ist wirklich sehr schön und die Bilder sehr gelungen! Das Oberteil sieht durch die Farbe unten fast so aus, als würde es zum Rock gehören, also quasi ein Kleid - gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  7. hey,
    lieben dank für deinen süßen kommentar :)
    ich finde deine bilder auch echt toll! hast du super hinbekommen! und ich kenne das... das 50mm 1,8er ist zwar genial aber man muss eben echt immer aufpassen, dass man weit genug weg ist :)
    mit fernauslöser hab ich noch nicht gearbeitet.. nur mit selbstauslöser, was aber sehr nervig ist. ich frage mich immer, wie man denn mit fernauslöser scharf stellt? genauso wie an der cam selbst, nur eben mit dem fernauslöseknopf? O_o

    liebste grüße,
    maze

    AntwortenLöschen
  8. Richtig schönes Outfit und unglaublich schöne Umgebung! (Und definitiv ein good-Hair-Day :D)

    Und das mit dem Auseinandersetzen mit der Kamera kenne ich. Seit ich mein 50mm 1.8 Objektiv habe, habe ich versucht alles manuell zu machen, was am Anfang ziemlich verwirrend und kompliziert war. Ich habe bei weitem noch nicht alles begriffen, aber es wird langsam besser. :D

    Bei Outfitbildern mache ich immer total viele Aufnahmen, weil gerade durch den Fernauslöser etc. ziemlich oft irgendwas schiefgeht. Von 50 Bildern habe ich dann vielleicht 5 schöne. Wie gut, dass wir im digitalen Zeitalter leben und ich nicht pro Outfitpost ein, zwei Filme verbrate :D

    AntwortenLöschen
  9. ich mag das outfit so gerne! :)
    Liebe Grüße, Laura ❋
    meine Blogvorstellung

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöner Look! Der Rock ist echt toll :) Siehst ein bisschen aus wie eine Elfe :) <3

    LG, Annika

    AntwortenLöschen