Sonntag, 13. Juli 2014

Zitate & Bilder

Hier kommt ein eigentlich ziemlich unbesonderer Post, aber ich bin der Meinung sonntags darf man das mal. Ich lese unglaublich gerne Sonntagsposts auf anderen Blogs. Nicht diese Zusammenfassungen, die stichpunktartig ablaufen und die ich auch von Zeit zu Zeit raushaue, sondern die persönlichen Texte. Als würde sich jeder sonntags plötzlich ans Herz fassen und erzählen, was ihn wirklich beschäftigt. Was hat dieser Sonntag so an sich, dass wir gerade ihn dafür nutzen? Ist es weil wir sonntags nach einer anstrengenden Woche endlich durchatmen und entspannen können? Ich weiß es nicht. 

Aber ich will diesen Sonntag diesmal auch nutzen. Nicht um einen persönlichen Text zu schreiben, das hatten wir ja gerade erst
(Und an dieser Stelle bedanke ich mich herzlich für das tolle Feedback!) Nein, ich möchte es simpel halten, euch ein paar meiner liebsten Zitate verraten und dazu etwas in der Bilderkiste kramen. Ansonsten habe ich auch nicht mehr viel zu sagen, außer dass ich euch noch einen schönen Sonntag wünsche!


"Die entscheidenden Momente im Leben ergeben sich nicht immer durch eigenes Handeln, sondern manchmal ergeben sie sich von selbst. Das soll nicht heißen, dass man am Verlauf seines Lebens nichts ändern kann, man muss die Dinge in die Hand nehmen, aber vergesst nicht, dass ihr jeden Tag vor die Tür treten könnt und etwas euer Leben radikal verändert.

Das Universum hat einen Plan und der arbeitet unaufhörlich. Ein Schmetterling schlägt irgendwo mit den Flügeln und es beginnt zu regnen. Ein erschreckender und zugleich faszinierender Gedanke. All die kleinen Zahnräger der riesigen Maschine greifen ständig ineinander. Sie sorgen dafür, dass man genau dorthin gelangt, wo man sein soll. Am rechten Ort, zur rechten Zeit.”
― How I met your mother


„Sie drehte sich weg und sagte leise, vielleicht zu sich selbst: „Verdammt, ich will keine von denen sein, die auf der Couch hocken und immer nur davon reden, was sie mal Großes tun wollen. Ich will es tun. Von der Zukunft zu träumen, ist auch eine Art Nostalgie.“ „Hä?“, fragte ich. „Dein ganzes Leben steckst du in dem Labyrinth fest und denkst daran, wie du ihm eines Tages entfliehst, und wie geil dann alles wird, und die Vorstellung von dieser Zukunft hält dich am Laufen, aber am Ende tust du es nie. Du hast die Zukunft einfach nur genutzt, um aus der Gegenwart zu fliehen.“ 
― John Green - Eine wie Alaska

“So I walked back to my room and collapsed on the bottom bunk, thinking that if people were rain, I was drizzle and she was a hurricane.” 
― John Green, Looking for Alaska


“Never forget what you are, for surely the world will not. Make it your strength. Then it can never be your weakness. Armour yourself in it, and it will never be used to hurt you.”
― George R.R. Martin, A Game of Thrones

People change. Feelings change. It doesn’t mean that the love once shared wasn’t true and real. It simply just means that sometimes when people grow, they grow apart.
― 500 Days of Summer


“I went to the woods because I wished to live deliberately, to front only the essential facts of life, and see if I could not learn what it had to teach, and not, when I came to die, discover that I had not lived."
― Henry David Thoreau, Walden: Or, Life in the Woods

Two roads diverged in a wood, and I--
I took the one less traveled by, 
And that has made all the difference.
―  Robert Frost, The Road Not Taken


Mich ergreift immer die Nostalgie, wenn ich mich durch alte Bilder klicke. Irgendwann vor ein paar Jahren habe ich angefangen, Bilder von mir zu machen. Die Hälfte ist (leider oder zum Glück) beim Tod meiner Festplatte in die ewigen Jagdgründe verschwunden, aber ab 2011/12 liegen noch Aufnahmen vor. Unglaublich wie schnell die Zeit seitdem vergangen ist, kaum zu glauben dass 2014 auch schon wieder halb vorbei ist und ich diesen Monat ganze 21 Jahre alt werde. So erwachsen fühle ich mich noch gar nicht. 

Hortet ihr auch eure alten Bilder? Wenn ihr wollt kann ich öfter mal ein paar hervorkramen.

Kommentare:

  1. Ich liebe ja das Zitat von Frost schon seit Jahren. Irgendwie hat es was melancholisches, aber auch was positives. Keine Ahnung :D
    Und das Zitat von HIMYM gefällt mir auch. Ich finde das einen total schönen Gedanken, dass sich alles eben doch ineinander fügt und genau so kommt, wie es sein soll. :)
    Oh..und gerne alte Bilder - meine eigenen erfüllen mich immer mit so ein bisschen Grusel, aber deine sind sehr schön :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich horte auch vieeele alte Bilder, bei denen ich mich immer wieder gerne durchklicke!
    Der Post ist dir übrigens fantastisch gelungen! Die Bilderauswahl und die Zitate sind einfach gut gewählt und machen eine richtig toll Atmosphäre!
    Manche Zitate erkenne ich auch wieder :)

    AntwortenLöschen
  3. Total inspirierende Zitate! Ich liebe deine Bilder einfach total! Du kannst soo toll Gefühle damit vermitteln!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, Liebes!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. das mit dem bilder horten kenn ich,ich hab auch unglaublich viele :) :D
    und die zitate sind sehr schön!

    AntwortenLöschen
  5. Ziemlich gute Abwandlung eines Sonntagsposts.
    Schöne Zitate. Ich mag es zu lesen was andere berührt, Ihnen nahe geht.
    Dann hat man irgendwie das gefühl man weiß so ein klitzekleines bisschen wie der andere Tickt.

    Alles Liebe, schönen Montag!

    AntwortenLöschen
  6. Sonntagsposts sind wirklich immer toll und ich lese sie auch immer total gerne, weil sie einfach persönlich sind, und solche persönlichen Sache finde ich meistens viel viel interessanter als irgendwelche (auch tollen) Outfit und Beauty Beiträge.
    Wunderschöne Bilder hast du gepostet und die Quotes sind wirklich inspirierend :)

    Liebe Grüße!
    Wakila von www.helloblack.net

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöner Post, ich bin richtig begeistert! :) da sind wirklich viele tolle Zitate dabei und deine Bilder bzw. DU bist einfach schön meine Liebe! :)

    Liebste grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. so schöne bilder (:
    marinareyam.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die Zitate sind wirklich toll, der Post ist durch die vielen schönen Bilder richtig wundervoll <3

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  10. Vor allem die Zitate von George R.R. Martin und das aus (500)days of Summer mag ich. Wahrscheinlich gefallen sie mir auch so, weil ich dazu jeweils auch einen persönlichen Bezug habe bzw. die Bücher/den Film auch sehr gerne mag. :)

    Ich mag Sonntagsposts auch viel lieber, wenn sie etwas persönlicher sind, nur nur so eine "Liste". ;)

    Dankeschön für deine lieben Worte!
    Man kann Doppelbelichtungen nicht mit jeder Kamera machen, daher wissen das durchaus viele nicht, dass das auch in der Kamera geht.
    Ich hab mich wirklich sehr über dein liebes Lob gefreut!

    AntwortenLöschen