Samstag, 14. Juni 2014

Outfit XX: Minimalism

Wir Blogger präsentieren hier tagtäglich pompöse Outfits und gewagte Kombinationen, aber was ist mit den Tagen, an denen man sich nach dem morgendlichen Verschlafen nur hektisch etwas gemütlich überwirft? Zum Glück gibt es auch hierfür einen Trend: Minimalismus.

Das heißt in meinem Fall: Schnell in die Jeans geschlüpft, ein Shirt über gezogen und dann mit den gemütlichsten Latschen der Welt in den Tag starten. Kein Schmuck, keine Tasche, keine gewagte Frisur. Einfach nur meine Lieblingsteile & ich. Und ich finde wir sind ein ziemlich gutes Team.

Was sagt ihr dazu? Lieber raffinierte und ausgefallene Outfits oder darf's bei euch auch mal minimalistisch und simpel sein?


Jeans - H&M | Shirt - Primark | Shoes - Primark

Kennt ihr das, wenn ich ein Bild dreht und es sieht einfach nur noch komisch aus? Deshalb mache ich heute mal auf verkehrte Welt!

Kommentare:

  1. Super Look!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ach Maike, ich glaube, du wirst immer hübscher!

    Ich finde solche Outfits meistens noch spannender, als die 'aufgetakelten', da habe ich irgendwie das Gefühl, dass es authentischer ist. Klar, ich interessiere mich für Mode und hübsche mich auch gerne auf, aber meistens muss es dann doch bequem sein, deswegen mag ich sowas sehr gerne!

    Und deine Augenbrauen - und deine Haare - und deine Figur.
    Ich bin ein echer vankotte-Fan, das musste einmal gesagt werden!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es meisten viel schöner und auch bequemer es möglichst simpel zu halten, setze meistens nur noch meine Uhr auf und lege eine kleine Kette um und fertig ist das Outfit.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ohh ganz tolle Bilder! <3
    Ich finde diesen Minimalismus-Trend klasse, besonders, da ich fast nur weiße bzw. schwarze Sachen im Schrank habe haha
    Eigentlich will ich mich ja an mehr Farbe wagen, aber irgendwie greife ich trotzdem immer zu den schwarzen Klamotten.
    Naja, first world problems undso :D

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsches Outfit nur mit den Schuhen kann ich mich nicht so anfreunden.
    Bei der Kleiderwahl bin ich auch eher Minimalist. Sachen aufregend zu kombinieren liegt mir eh nicht so :D
    Übrigens mag ich dein Gesicht wirklich sehr gerne. Bin ganz neidisch auf die Augenbrauen.

    Liebe Grüße,
    Pati

    AntwortenLöschen
  6. Dein minimalistischer Look gefällt mir sehr gut. Außerdem ist's schön natürlich. :) Und die Idee mit den gedrehten Fotos ist total witzig.^^

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein simples (und deswegen wirklich cooles!) Outfit. Ich glaube es hat oben schonmal jemand erwähnt, aber deine Augenbrauen sind ja mega ♥ Darf ich fragen, welche Produkte du dafür nimmst? (also ein bestimmter Augenbrauenstift oder so)
    Liebe Grüße und schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Post zu meinen Augenbrauen ist in Planung! :)

      Löschen
  8. Grade am Wochenende mach ich das genauso - dazu noch nen einfachen wuscheligen Dutt und Schminke nur, wenn ich grade Bock drauf hab ;)
    Schönen Sonntag,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe solche Outfits! Schicht und einfach, aber trotzdem schaut man nochmal hin. Das T-Shirt ist richtig cool! Natürlich könnte man es auch mit einem highwaisted Rock oder so kombinieren, aber ich finde es gerade gut, dass du eine einfache Jeans dazu trägst :) Siehst wirklich super aus :)

    Liebe Grüße!
    www.helloblack.net

    AntwortenLöschen
  10. Schönes outfit! Du bist so schön.

    http://glitzergrafie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Toller Look! Die Schuhe sind zwar nicht so meins, der Rest des Outfits gefällt mir dafür aber umso mehr! Bin wirklich begeistert! Vor allem das Oberteil hat es mir angetan! Minimalistisch hin oder her, langweilig ist dieses Outfit auf keinen Fall :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag das Shirt echt gern :)
    Liebe Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen