Donnerstag, 17. April 2014

Der Frühling ist gelb!

Gelb, gelb, gelb sind alle meine Farben. Gelb, gelb, gelb ist alles hab ich hab'!
Moment mal - stimmt so doch gar nicht! Eher im Gegenteil, in meinem Schrank herrscht gähnende Leere was diese Farbe betrifft, nicht einmal ein Überbleibsel des Senfgelb-Trends, der vor ein paar Saisons durch die Köpfe der Modebegeisterten wanderte, ist zu finden. Zum Glück, denn mal ganz ehrlich: das Frühlingsgelb ist anders!

Sonniger, zitroniger, manchmal ein wenig neon. Plötzlich kann ich mich mit der Farbe ziemlich anfreunden und so habe ich mich sogar ehrlich geärgert, als der wunderschöne sonnengelbe Maxirock, den ich auf ASOS entdeckte, schon in meiner Größe vergriffen war. Auch bei meinen Ausflügen in den hiesigen Geschäften zog ich den großen Fisch bisher noch nicht an Land. Ich hoffe aber, das ändert sich noch! Bis dahin muss weiterhin mein Header für gute Laune sorgen.


Aber wie würde ich denn nun diese schwierige Farbe kombinieren?
Farblich gesehen gefällt mir am besten die Kombination gelb - weiß. Der ein oder andere mag jetzt vielleicht an ein Spiegelei denken, ich jedoch finde beide Töne ergänzen sich hervorragend. Auch blau passt meiner Meinung nach perfekt. Mit gelb - gelb kann man auch nicht viel falsch machen, ich würde hier aber zu verschiedenen Farbnuancen greifen. Was mir nicht so gut gefällt ist gelb - schwarz, irgendwie habe ich da sofort die Biene-Maya-Titelmelodie im Kopf.

Was die Kleidungsstücke betrifft, so sind einem keine Grenzen gesetzt. Ob man einen Look nun gezielt mit Accessoires, Schuhen und einer tollen Tasche in gelb aufpimpt oder gleich zum gelben Dress greift ist jedem selbst überlassen. Allerdings würde ich in letzterem Fall die übrigen Bestandteile des Outfits schlicht halten, wir wollen ja auch niemanden auf der Straße blenden. 

Zum Schluss präsentiere ich euch noch meine Shop-Lieblinge, wie so oft von ASOS. Tut mir Leid für die wenige Abwechslung, aber ich bin nicht so der Online-Shopper und wenn, dann bestelle ich eben dort.

[1] Kleid   [2] Schuhe   [3] Halskette   [4] Regenmantel   [5] Blazer   [6] Tasche 
via ASOS

Was haltet ihr vom Gelb-Trend? Augenschmaus oder No-Go?

Kommentare:

  1. Ich persönlich mag bloß kein Gelb an mir, aber auf den Bildern sieht es wundervoll aus!
    Verbring einen tollen Tag!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Gelb ist eine tolle Farbe, bin auch gerade dabei mich mehr ran zu trauen. Man muss bloß den richtigen Gelbton für einen finden!

    Liebe Grüße,
    Saskia von http://lifeoffashionbambi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh jaaa, gelb ist wirklich eine tolle Frühlingsfarbe!
    Ich selber habe gar nicht so wahnsinng viel in gelb, aber
    schön finde ich es trotzdem! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  4. An mir selber kann ich mich mit Geld noch nicht so ganz anfreunden ..
    Irgendwie passt das nicht …
    An anderen finde ich es dagegen spitze! :)

    AntwortenLöschen
  5. Also ich liebe die Farbe Gelb. :) Aber eigentlich liebe ich auch alle Farben. Der Nagellack aus einem früheren Post von Dir passt ja jetzt auch echt super dazu! Besonders toll finde ich übrigens das gelbe Kleid und die Pumps!!

    Danke auch noch mal für Deinen Kommentar auf meinem Blog zu der Bloggerparade. Ich finde Deine Fotos echt toll - und eigentlich fände ich sinne Post über Deinen Funkauslöser in dem Zusammenhang mega witzig!

    Liebe Grüße

    Dana von www.howimetmyoutfit.de

    AntwortenLöschen
  6. schockt schonmal, aber man sollte das gut kombinieren können !


    xx, girlnnnextdoor.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post!

    Liebst, http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen