Samstag, 15. Februar 2014

Shopvorstellung: Kinerklitzz

Hallo ihr Lieben, vielen von euch hat das Büchlein aus meinem letzten Rückblick so gut gefallen und auch ich bin hin und weg, daher habe ich mich dazu entschlossen, euch den Shop von der lieben Jenny mal in diesem Post ans Herz zu legen. Ich fände es total schön, wenn ihre Arbeit noch mehr Anerkennung bekommt und der ein oder andere von euch bei ihr vorbeischaut!
Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, Jenny mal ordentlich Löcher in den Bauch zu fragen und ihre Antworten sind wirklich lustig und interessant. Aber seht selbst:
(Vorsicht, jetzt wird's textlastig. Wer lieber gleich zum Shop will, klickt hier)

1. Hallo liebe Jenny, stell' dich doch mal kurz vor!
Ich bin die Jenny, im Internet findet man mich meist unter dem Namen Kinerklitzz^^. Ich bin 29 Jahre alt ( oh gott, die 30 kommt auch schon dieses Jahr) Wenn ich nicht über meinen Werken sitze, arbeite ich in einem Kinderhaus in Stuttgart. Gelernt habe ich damals Jugend-und Heimerziehung und bin nun nach langer Arbeit mit Jugendlichen, bei den etwas Kleineren gelandet :) In meiner Freizeit beschäftige ich mich außerdem noch sehr gerne mit meinem Happiness-Project und meinen dazugehörigen Blog und versuche auch noch nebenher mein Spanisch-Studium irgendwie hinter mich zu bekommen^^

2. Wie kamst du auf die Idee zu deinem Shop?
Der Weg zu meinem Shop war ehrlich gesagt ein bisschen steinig, da ich wirklich null Kenntnisse in solchen Programmierungs-Dingen habe. Deshalb war das Ganze gepaart mit vielen Frustrationsmomenten, aber auch den kleinen, aber feinen Erfolgserlebnissen, wenn ich doch irgendetwas hingebastelt bekommen habe. Mit meiner Talentfreiheit was diese Dinge anbelangt hat es also wirklich Wochen gebraucht bis es so aussah wie es heute aussieht^^ Der Entschluss zu meinem Shop kam, als ich mich damals bei DaWanda anmeldete. Diese Plattform gefiel mir aber nicht, da mir das alles doch viel zu unpersönlich war. Ich wollte auch Kontakt zu meinen Kunden haben, da ich ja sehr viel Auftragsarbeit machte und der Kontakt dann für mich sehr wichtig ist. Also machte ich mich an meine Homepage und meinen Shop. Kurz darauf folgte dann der Blog. In dem konnte ich mich für meine Kunden noch persönlicher darstellen und man kommt einfacher ins Gespräch. So fing das Ganze an und jeden Tag fallen mir wieder Neue Dinge ein, die ich noch ändern könnte. :)

3. Wie bist du auf den Namen "Kinerklitzz" gekommen?
Das ist ein ganz typischer Jenny-Patzer gewesen. ^^ Ich habe mich ja bei Dawanda angemeldet und da musste ich meinem Shop einen Namen geben. Eigentlich wollte ich ja Kinkerlitzz heißen. Aber in dem Moment war ich irgendwie im Stress und mit den Gedanken wo anders. Somit wurde es Kinerklitzz und da man den Namen nicht mehr ändern konnte blieb es auch dabei ^^ Wobei ich das jetzt auch nicht so schlimm finde. Der Name ist somit genauso individuell wie meine Unikate :D 


4. Was macht deine Bücher so besonders?
Das Besondere an meinen Büchern und Werken ist, dass alle individuell sind und viele auch ganz persönlich entstehen können. Ich mache gerne Auftragsarbeit, indem mir meine Kunden eine E-Mail schreiben und mir mitteilen was sie genau wollen. Das macht mir am meisten Spaß. Ganz egal ob das nun Kalender, Babybücher, Schwangerschaftsbücher, Gästebücher, Tagebücher oder auch Haushaltsmanagment ist.  Es ist fast alles möglich. Ganz besonders ist es für mich, wenn ich dann auch noch Rückmeldungen bekomme. Ich habe schon Danksagungen in Fotoform, mit Kommentaren und auch E-Mail bekommen. Das freut mich wirklich sehr und dann weiß ich auch wofür ich mir diese Mühe mache ^^ Das zeigt ebenfalls dass meine Bücher genauso individuell und besonders sind wie meine Kunden eben auch. Einfach etwas das man nicht eben mal schnell irgendwo kaufen kann. 
Also einfach sagen was man will, Homepage anschauen, schauen wie mein Stil ist und was einem vielleicht dort gefällt und dann schreiben :) Viele nutzen meine Werke auch als Geschenk, dass ist natürlich der Hammer für mich. Meine Werke werden verschenkt um anderen eine Freude zu machen. Verrückt^^ Und das alles in einem macht das Ganze Projekt Kinerklitzz besonders (vor allem Besonders für mich).

5. Wo sammelst du Ideen und Inspirationen?
Die meisten meiner Bücher habe ich als erstes für mich selbst gemacht. Ich möchte das meine Bücher Freude bringen und auch nützlich sind. Bücher zum gebrauchen und gestalten, zum Erinnerungen sammeln und zum organisieren. Aus meiner eigenen Erfahrung heraus kreiere ich dann meine Bücher und Produkte. Alles was keine Auftragsarbeit ist, entstammt meinem eigenen Chaos und meinen früheren Erinnerungen 
(Tagebuch/Freundebuch..)
Ich finde es oft schade, dass vieles nur noch mit dem Handy oder dem PC gemacht wird. Ich mag es, etwas handschriftliches zu notieren und zu vermerken, einfach auch meine eigene Note hineinzubringen. Dies dann alles nach Jahren wieder hervor zu kramen und zu schwelgen. Dieses Gefühl kann einem kein Handy-Eintrag geben :) Mit meinen Werken möchte ich genau das mit meinen Kunden teilen, ich möchte die Menschen damit ansprechen, die in diesen Dingen auch noch "altmodisch" unterwegs sind und das Papier und den Stift noch schätzen und gerne auch neben dem PC dazu greifen :)

6. Was willst du in Zukunft noch alles erreichen?
Tja, was will ich erreichen ? Wenn ich an den Beginn von Kinerklitzz zurückdenke und noch ein wenig weiter herum spinne wäre es ja das Größte mit meinen Werken mein Geld zu verdienen und davon leben zu können. Ja, die schönen Träume und Ziele ^^ Also muss ich geschäftlich denken und hoffe, dass ich ganz viele Kunden gewinne, die mir ganz viele Aufträge erteilen^^ Und dann hätte ich gerne irgendwann einen kleinen schnuckeligen Laden, in dem ich mich dann so richtig austoben kann :)


Ich finde, Jenny ist ein unglaublich sympathischer Mensch und bin froh, dass sie zusammen mit mir an dieser Shopvorstellung gearbeitet hat! Ich hoffe wirklich, dass sie hierdurch vielleicht den ein oder anderen Kunden gewinnt. Wenn ihr Lust habt, lasst auch gerne euer Feedback in den Kommentaren hier oder auf Jennys Blog da, darüber freuen wir uns beide gleichermaßen!

















Mehr Worte habe ich dann auch nicht mehr zu verlieren, ich wünsche euch noch ein fabelhaftes Wochenende!

Kommentare:

  1. So wundervoll sind die ganzen Büchlein und ich kenne das, wenn eine wichtige Entscheidung durch einen dämlichen Flüchtigkeitsfehler umgeworfen wird. Aber sie hat Recht - ist umso individueller <3
    Wünsche ihr noch ganz viel Erfolg mit den Büchlein und schaue gleich mal auf ihrem Blog vorbei ^^

    Liebst
    Lorá
    hier geht´s zu einer Blogvorstellung

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Ja bei mir war das auch so ähnlich wie bei dir. Nach dem ersten Album ging es dann wieder und ich werde auch nicht braun. (:

    AntwortenLöschen
  3. Wuahhhh, es sieht super aus... Das hast du wirklich sehr schön gemacht. Vielen lieben Dank nochmal für die super Zusammenarbeit :) Hat Spaß gemacht.Und vielen Dank schon jetzt für die liebe Resonanz an alle :) Juhuuuu. ich bin begeistert^^

    Liebe Grüße
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  4. schaue ich mir gleich mal an, sieht nämlich super aus! :)
    Sehr abwechslungsreich und individuell!

    AntwortenLöschen
  5. Einen wirklich schönen Blog hast du da!
    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, wir veranstalten zurzeit auch eine Blogvorstellung :)

    Grüße Eric
    http://my-stylebox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen