Montag, 17. Februar 2014

Liebster Blog Award

Hallo Freunde, ich wurde von der lieben Milena (hier geht's zu ihrem tollen Blog!) für den Liebster Blog Award nominiert und nehme natürlich dankend an. Hiermit stelle ich mich also den 11 knallharten Fragen und reiche danach das Zepter weiter.


1. Stehst du lieber hinter oder vor der Kamera?

Schwierige Frage. Ich bin bei Bildern von mir selbst ziemlich anspruchsvoll und brauche lange, bis ein gutes dabei ist. Um andere nicht damit zu nerven, mache ich meine Bilder hauptsächlich selbst. Stehe also sozusagen vor und hinter der Kamera, Fernauslöser sei dank. Es macht mir aber auch jede Menge Spaß, mit der Kamera loszuziehen und andere Menschen/Tiere/Orte/Wasweißich abzulichten.


2. Wo machst du am liebsten die Bilder für deinen Blog?
Bei gutem Wetter und wenn die Blumen blühen und das Gras sattgrün ist gehe ich gerne bei uns zuhause in den Garten. Ansonsten habe ich das Glück, in meiner Studentenbude ziemlich gutes Licht zu haben. In meinem Kinderzimmer hatte ich trotz zweier Fenster immer ziemlich schlechtes Licht.


3. Was ist dein Lieblingsessen?
Ich liebe Essen! Zu meinen Lieblingsspeisen gehören zeitlose Klassiker wie Nudeln aller Art, Pizza und Kartoffelgerichte. Grillen im Sommer ist immer geschmacklich und atmosphärisch toll. Sushi esse ich leider viel zu selten. Ich liebe es, wenn Essen so scharf ist dass einem die Nase läuft und in meiner Küche geht nichts ohne Knoblauch. 


4. Selbst kochen oder bekochen lassen?
Schwer zu sagen. Ich koche total gerne und probiere neue Sachen aus. Manchmal werfe ich ohne konkreten Plan Sachen in den Einkaufswagen und sehe es als Herausforderung, diese dann zu verarbeiten. Aber eigentlich backe ich lieber als zu kochen. Sich bekochen zu lassen ist natürlich entspannter. Während meiner Schulzeit habe ich fast immer bei meiner Oma gegessen und ich liebe ihre Hausmannskost noch heute!


5. Hast du lieber wenige teure Klamotten oder viele Günstige?
Bisher spricht mein Kleiderschrank eher für Masse als für Qualität. Wobei Qualität nicht gleich gegeben ist, wenn ein teurer Aufnäher auf dem T-Shirt angebracht ist. Ich bin da ziemlich skeptisch. Um die Frage zu beantworten, ich besitze viele günstige Klamotten. Ich mag die Sachen bei C&A und Co. einfach. Wobei "viel" auch immer eine schwere Angabe ist. Ich glaube ich liege mit der Menge an Anziehsachen noch ziemlich im Durchschnitt. Oder zumindest noch im oberen Mittelfeld...

6. Tee, Kaffee oder Kakao?
Tee im Winter, Kaffee/Schwarzer Tee mit Milch nachmittags zum "Kaffeetrinken" und Kakao abends im Bett, mit ganz viel Schlagsahne. Also irgendwie alles, je nach Umständen!

Random Schildkröte


7. Es ist Samstag Abend und niemand hat Zeit - was machst du?
Ich bin keiner dieser Menschen, die sich nicht alleine beschäftigen können. Entweder ich gucke eine Serie oder einen Film, lese ein gutes Buch, klicke mich durch Youtube und Blogs oder tanze bei guter Musik singend durch die Wohnung. Irgendwas fällt mir auf jeden Fall ein! 


8. Welche ist deine Lieblingsnagellackfarbe?
Am meisten vertreten sind in meiner Sammlung Rottöne, das ist vermutlich bei den meisten so. Ich greife auch immer wieder gerne darauf zurück. Meine liebste Farbe ist aber bis heute die, die ich an meinem Abiball getragen habe. Das ist die Nummer 16 (Emerald) von Maxfactor, ein wunderschönes dunkles Smaragdgrün. 


9. Beschreibe deinen perfekten Tag!
Ich probiere total gerne Dinge aus und mag Action, deshalb hat mir Paintball damals auch so Spaß gemacht. An meinem perfekten Tag würde ich also vermutlich so etwas machen wie Lasertag spielen, klettern gehen oder Quad fahren. Außerdem liebe ich Events wie Konzerte und Musicals. So ein Erlebnis in Kombination mit leckerem Essen und der Tag wäre ziemlich toll :) 


10. Liest und kommentierst du selbst viele Blogs?
Bevor ich selbst angefangen habe zu bloggen, habe ich schon einige Blogs verfolgt. Ich muss aber gestehen, dass meine Kommentare damals eher spärlich gesät waren. Jetzt wo ich selbst weiß, wie sehr man jedes Wort schätzt, lasse ich furchtbar gerne Feedback da. Ich habe auch das Gefühl, irgendwie "tiefer drin" in der ganzen Sache zu sein. Seitdem habe ich auch viele neue und tolle Blogs für mich entdeckt, auf die ich sonst vielleicht nie gestoßen wäre! 


11. Wann wählst du dein Outfit? Morgens nach dem Aufstehen oder Abends vor dem zu Bett gehen?
Mein Outfit wähle ich immer spontan nach Lust und Laune. Das gibt mir die Freiheit, mich meiner Stimmung passend zu kleiden. Wenn ich morgens zerknautscht aufwache, habe ich keine Lust mich in ein Kleid zu zwängen. Dann muss die Leggings her! Es ist draußen über Nacht wärmer geworden? Jeans weg, einmal Rock bitte!  


So, das waren meine Antworten. Wer hat bis hier unten durchgehalten? Hier kommen meine Fragen:

1. Du hattest einen wirklich miesen Tag. Welcher Song zaubert dir wieder ein Lächeln auf die Lippen?
2. Du trittst in eine Toilettenkabine und sie entpuppt sich als Zeitmaschine. Reist du in der Zeit zurück oder nach vorne? Wieso?
3. Welche drei Blogs liest du am liebsten?
4. Wen würdest du lieber treffen: Marilyn Monroe oder Lady Gaga? Warum?
5. In welcher Stadt würdest du später gerne leben?
6. Du hast dich den ganzen Abend lang für den Clubbesuch hergerichtet. Beim Einlass stolperst du in deinen viel zu hohen Schuhen vor den Augen aller Leute und fliegst fast hin. Nimmst du die Sache mit Humor oder würdest du am liebsten im Erdboden versinken und der Abend ist gelaufen?
7. Hast du jemals Tagebuch geschrieben?
8. Welches Kleidungsstück ist dein persönlicher „Klassiker“ auf den du immer wieder zurückgreifst?
9. Auf welche drei Beauty-Artikel könntest du selbst in einer Zombie-Apokalypse nicht verzichten?
10. Was ist deine Lieblingsserie?
11. An welchen Moment deiner Kindheit erinnerst du dich heute am liebsten zurück?


Ich tagge folgende Leute. Wenn ihr Lust habt macht mit, wenn nicht auch nicht schlimm:

Die Regeln:
1. Du musst die Person verlinken, die dich nominiert hat.
2. Du musst die 11 Fragen, die dir gestellt wurden (von der verlinkten Person) beantworten.
3. Suche dir 11 Leute aus, deren Blogs unter 200 Follower haben, nominiere und informiere sie.
4. Überlege dir 11 eigene Fragen und stelle Sie den anderen.

Wenn ihr bereits mitgemacht habt, ignoriert das hier einfach! Ist nie passiert!
Falls euer Blog über 200 Leser hat, ist mir das ziemlich Wurst. Macht trotzdem mit!

Alles Liebe!

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) hat mich rießig gefreut das zu lesen und ich finde wenig Leser auch nicht so schlimm, besser als 1000+ Leser und 0 Kommentare :D haha. Also solange Kommentare vorhanden sind, stört mich die Leserzahl eher weniger, wollte ich damit sagen ;)
    Ich beantworte die Fragen übrigends gerne, mir macht sowas immer voll Spaß :D nur wann, weiß ich noch nicht, werd dir aber dann Bescheid sagen :) Danke für die Nominierung, auch wenn ich davon, eigentlich nicht viel halte, man kann ja mal ne Ausnahme machen :D ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich voll und ganz verstehen, das Ganze erinnert irgendwie an die Kettenbriefe von damals. Aber ich finde es wirklich interessant, wie andere auf meine Fragen antworten würden, von daher freue ich mich schon :) das Ganze mit dem Weiterleiten & Pipapo musst du ja nicht machen.

      Löschen
  2. ich hatte echt richtig spaß dabei, deine antworten zu lesen!
    vorallem was das fotos-machen angeht kann ich ich komplett verstehen.
    ich bin da immer so pingelig, dass ich fotos von mir lieber selbst mache.
    leider ist bei uns aber überall ganz schlechtes licht :(

    AntwortenLöschen
  3. Danke dass du mitgemacht hast! :)
    Ich liebe deine Antworten! So eine helle Studentenbude hätte ich auch gern und backen tu ich auch lieber als kochen ;)
    Das mit dem Lasertag finde ich wahnsinnig cool, hätte ich niemals gedacht! Das mit den Blogs und den Kommentaren lief bei mir bis jetzt genauso wie bei dir. Man merkt immer sofort an den Kommentaren, wie aufmerksam manche Leute sind und vor allem wie sympathisch! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey!
    Danke dir für die "Nominierung" :) Wenn ich diese Woche dazu komme, mache ich natürlich sehr gerne mit!
    Finde es auch toll, dass kleinere Blogs unterstützt werden - und wer weiß, vllt wird einer ja dann doch noch zu den ganz großen!
    lg
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh...vielen vielen vielen Dank für die Nominierung!! :) Ich hatte diese Woche für den Blog eh noch keine Pläne (und hab hier vieeeeel Freizeit), also hab ich es gleich eingebaut hihi.
    Und danke für deinen Kommentar zu meinem Wort zum Sonntag - ich freu mich immer riesig, wenn jemand genau verstehen kann, was mir durch den Kopf geht! :)
    Dein perfekter Tag klingt übrigens auch für mich ziemlich perfekt - ich brauch auch Action, dann vielleicht ein gutes Abendessen und auspowern und rumhüpfen bei einem guten Konzert oder entspannt einem Musical lauschen...hm...toll!
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. :D jaja, kenne ich. Bin auch super anspruchsvoll was Fotos von mir angeht ... und ich komme mir immer so divenhaft vor, wenn ich immer und immer wieder sage - ne, lass noch mal versuchen! :D

    Liebst
    Lorá
    hier geht´s zu einer Blogvorstellung

    AntwortenLöschen
  7. iiiich hab es tatsächlich auch noch hinbekommen, vielen Dank fürs taggen. Weiß gar nicht, ob ich das überhaupt schon gesagt habe. Hm.

    Jedenfalls, wenn es dich (noch) interessiert - hier sind die Antworten zu deinen Fragen. :)

    AntwortenLöschen