Sonntag, 19. Januar 2014

Outfit IV: We accept the love we think we deserve

Seit Tagen brüte ich nun schon über diesem Text, aber irgendwie weiß ich nicht so wirklich, wie ich die passenden Worte finden soll. Ich kann nur erzählen, was ich oft beobachte. Nämlich, dass Menschen, die viel besseres verdient haben, sich mit Leuten umgeben, die sie herunterziehen. Ihnen die Energie rauben und sie langsam zerstören. Warum machen sie das?

Wir alle wollen geliebt werden. Auch wenn wir es manchmal nicht wahrhaben wollen. Die Gefühle, diese miesen Verräter, tun dann meistens ihr übliches. Und im Kopf rattern die Zahnräder, gerade wenn man lange alleine war. Man sucht nach Gründen. Entdeckt plötzlich tausend Fehler und Macken an sich. Und irgendwann wird man einsam.

Ein Spruch, der mich einmal nachdenklich gestimmt hat, war: "Fall in love when you're ready and not when you're lonely". Finde erst zu dir selbst. Beginne, dich zu lieben und zu akzeptieren. Am Ende fällt es einem Menschen, der sich selbst liebt viel leichter, Liebe an andere Menschen weiter zu geben. Eine zufriedene Person wirft wenig aus der Bahn. Jeder Mensch ist auf seine Art einzigartig und wunderbar. Ein Unikat. Ein kleines Wunder.
Etwas ganz besonderes. 





Rock - Pimkie | T-Shirt - H&M | Schuhe - H&M
Gürtel - Primark | Kette - Karat | Ringe - Review/Pimkie


ENGLISH: I've been thinking about how to start this text for a while now. I often notice how people who derserve better surround themselves with someone who detroys them and steals their energy. Why do they do that? We all want to be loved. Even if we don't want to confess it sometimes. When we've been alone for a while we start to search for reasons. And we often start to think that we are the problem. And we start to feel lonely. A quote I once discovered is: „Fall in love when you're ready, not when you're lonely.“ Begin to accept and love yourself. In the end it is much easier for a person who loves itself to pass love to others. A confident person gets barely thrown off the track. Every human being is unique and wonderfull. Irreplaceable. Something very special.  

Das Zitat im Posttitel stammt übrigens aus dem Film zum Buch "Vielleicht lieber morgen" bzw. "The perks of being a wallflower" von Stephen Chbosky. Wir haben es damals in der Schule behandelt und ich habe eine Schwäche für coming-of-age-Stories. Der Film zum Buch mit Emma Watson und Logan Lerman in den Hauptrollen ist ebenso eine große Empfehlung, ich kann ihn immer wieder sehen!

Und damit wünsche ich euch noch einen einzigartigen Sonntag! 


Kommentare:

  1. Dein neues Design sieht TOLL aus!
    Und dein Outfit auch..., besonders der Rock hat es mir angetan! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar! :)
    Total tolles Outfit! Das bring ein bisschen Sommerstimmung in diesen Winter...
    Ich Folge dir jetzt auch :) Wirklich wunderschöner Blog :)
    Liebste Grüße! Wakila :)
    http://hello-black.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dein Text ist wirklich toll! Und so wahr - jedes einzelne Wort! "Fall in love when you're ready and not when you're lonely" ist einfach absolut passend :) Ich denke fast jeder von uns stand schonmal an diesem Punkt und ich kann nur sagen, dass du es nicht besser hättest beschreiben können!

    Das Outfit ist wunderschön! Gefällt mir richtig gut :) Und deine Haare... *.* Beneidenswert!
    Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und finde ihn wunderschön :)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    www.cashmerebow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen lieben Kommentar & fürs Feedback :) Bin ganz deiner Meinung, zum Thema Make-up!

    Übrigens: Hammer Fotos! Das Outfit sieht richtig stimmig ab. Sieht wirklich super aus!

    Liebe Grüße ♡
    Natalia
    catswithpoppies

    AntwortenLöschen
  5. Welch ein liebevoller Post:)
    Ich habe mittlerweile auch schon aufgehört über bestimmt Menschen nachzudenken und warum sie manchmal so handeln..
    Ich habe vor die Aktion wieder auferleben zu lassen,
    viellecht erstmal ohne Zeitlimit, dafür möchte ich aber die Anzahl schaffen(:
    Schreibst du denn auch hin und wieder mal einen Brief oder eine Postkarte?

    Ich lasse noch liebe Grüße für dich da,
    und danke für dein liebes Kommentar,
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre auf jeden Fall dabei, die Idee ist nämlich wirklich schön! :) Dann müsste ich nur noch wissen, wie das ganze genau abläuft. Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hey! Hübsches Outfit hast du da gezaubert. Gefällt mir gut. *__*
    Meine Nikes sind die "Free Run 2": http://www.runnerspoint.com/de/p/Nike-FREE-RUN-2-DAMEN-FREIZEITSCHUHE-M54422940-de_DE.html;pgid=LUFiiYQB2ghSRpUF0GAz0JV3000073UrI3t6;sid=N0hYQoDhZUFeQtI8fdKUwPDra160y3qA0HUEVGxo
    Ich hatte auch keine große Ahnung von den verschiedenen Free Run Modellen und bin auch erst spät auf den Zug aufgesprungen. Das waren die einzigen, die mir im Laden gut gefallen haben. Vielleicht hole ich mir auch noch ein auffälligeres Paar in Grau und Neongrün, fänd ich auch noch ganz cool. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Modell gefällt mir wirklich richtig gut! Aber ich glaube ich würde sie mir auch eher im Laden kaufen, die fallen ja auch gerne mal anders aus, da bin ich lieber abgesichert! Bunte Modelle finde ich auch klasse, aber zuerst wäre mal ein schlichtes dran, was zu allem passt.

      Löschen
  7. Tolles outfit und sehr schöne Bilder durch den Lichteinfall!:) der Gürtel ist mein Highlight,sieht schön aus!:)

    AntwortenLöschen
  8. der Gürtel ist wunderbar - generell das gesamte Outfit <3
    bin gespannt auf weitere Posts, daher folge ich dir mal via GFC ^^

    liebst Lorá
    Mein Blog (klick)

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Outfit, gefällt mir wahnsinnig gut!
    Ich mag deinen Blog übrigens sehr sehr gerne, weil ich dieses natürliche Layout sehr schätze und sehr schön finde :)
    Mach weiter so, gell!

    AntwortenLöschen
  10. super schön :) "the perks of being a wallflower" ist so schön und das ist definitiv eins meiner lieblingszitate aus dem buch/film :)

    AntwortenLöschen