Donnerstag, 16. Januar 2014

Geht gar nicht Tag

In der Zeit, in der ich das erste mal durch daaruum mit dieser ganzen Youtube-Beauty-Fashion-Dingsda-Welt in Kontakt gekommen bin, habe ich auch zum ersten Mal ein Tag-Video gesehen. Bitte sagt mir, dass ich nicht die einzige war, die es deutsch "Tag" ausgesprochen hat und sich gewundert hat, warum die Videotitel keinen Sinn ergeben. Mit dem Wort "Haul" wollen wir hier jetzt gar nicht anfangen... eigentlich müsste es doch irgendwo ein universelles Blogger/Youtuber ACB geben, oder? Auf jeden Fall mag ich solche Tags sehr gerne, auch wenn zwischendrin immer Mal ein nicht so interessanter dabei ist. Darum gibt's heute für euch.... (Trommelwirbel und Konfetti) den "Geht gar nicht - Tag". Tadaaaaa!
(Ich wurde zwar nicht offiziell getagt aber... hust. Muss ja niemand erfahren)

1. Essen/Mahlzeit
Eigentlich bin ich ein ziemlicher Omnivore, schon als Kind stets ein Fan von Brokkoli und Spinat. Aber das geht (leider) gar nicht: Buttermilch, Parmesan, Ziegenkäse, Fleisch das nicht ganz durch ist.
Außerdem kann ich nicht verstehen, warum so viele Leute gerne Lasagne essen. Bah!

2. Klamotten
Schon schwieriger, weil ich eigentlich der Meinung bin, dass jeder tragen sollte was er will. Was mir aber gar nicht gefällt: Wenn Leute Ballerinas tragen und vorne total viel von den Zehen zu sehen ist. Und damit meine ich nicht ein bisschen, das passiert auch mir, sondern es hängt die halbe Zehe raus. Sollten Ballerinas da nicht drüber gehen? 

3. Musik
Auch hier bin ich ziemlich offen und höre gerne mal in andere Musikstile rein, auch mal in etwas außergewöhnlichere. Das einzige, was ich wirklich nicht ertragen kann sind Schlager. Sogar zu Fastnachtszeiten fällt es mir wirklich schwer das auszuhalten. 

4. Duft/Geruch
Es gibt eine Handcreme von P2 mit Ingwer, die Freundinnen von mir ständig während der Schulzeit benutzt haben. Ich hasse diesen Geruch und er bereitet mir Kopfschmerzen. Daumen runter!

5. Jahreszeit
Generell mag ich die extremen Jahreszeiten nicht so, sprich Sommer und Winter. Am liebsten sind mir die sanften Übergänge in Frühling & Herbst.

6. Süßigkeiten
Lakritze. Mehr fällt mir spontan nicht ein.

7. Youtube
Auch wenn man sie ignorieren sollte, regen mich diese "Erster"-Kommentare immer wieder auf. Schön für dich! Kriegst 'nen Gute-Nudel-Stern! Außerdem mag ich Streits in den Kommentaren nicht. Leute, investiert eure Energie in wichtigeres!

8. McDonalds
Leute, die ihre Gürkchen vom Cheeseburger puhlen. Sorry Leute. Gürkchen forever!

9. Personen
Ich bin eine ziemlich ehrliche Person, manchmal fast zu ehrlich. Wenn ich jemanden nicht leiden kann, zeige ich das nicht erbarmungslos, liefere der Person aber auch keine Show ab. Also streicht den Leuten bitte keinen Honig um die Lippen und erzählt hinten herum böse Lügen!

10. öffentliche Personen
Ich finde es schwer, über Personen zu urteilen die ich nicht kenne. Daher etwas allgemeines: Ich finde es schrecklich, wenn Jurymitglieder in Castingshows über die Teilnehmer herziehen. Auch wenn sie kein Talent haben, vielleicht war einfach niemand ehrlich genug, es ihnen zu sagen. Und es hat sie vermutlich alle Überwindung gekostet, diesen Schritt zu wagen. Auch wenn mittlerweile fast alles im TV gescriptet ist, solche Dinge sind unterste Schublade, die Personen wissen gar nicht, was sie damit anrichten.

11. Haare
Was Farben und Schnitt anbelangt, finde ich fast alles cool. Bunte Haare? Daumen hoch. Frauen mit Glatze? Mutig, hat was! Was ich schlimm finde, ist wenn in der Vorlesung jemand vor mir sitzt und ich mich fragen muss, ob die Person noch eben schnell duschen war oder die Haare wirklich so fettig sind. Würg.

12. Party
Hier fange ich jetzt gar nicht erst an, mit dem erhobenen Zeigefinger Moral zu predigen. Daher etwas anderes: Mädels, wenn ihr zusammen auf eine Party gegangen seid, achtet darauf, dass ihr auch alle wieder zusammen diese Party verlasst. Eine Freundin zurücklassen ist echt nicht cool.

13. Auto fahren
Leute, die so langsam fahren, dass sie den Straßenverkehr extrem behindern. Proleten in ihren tiefer gelegten Karren, mit denen sie offensichtlich andere Problemzonen kompensieren wollen. Senioren, deren (extrem) nachlassende Reaktionen andere im Straßenverkehr in Gefahr bringen, die aber zu stolz sind, ihren Lappen ein für alle Mal an den Nagel zu hängen.

14. Eltern
Glucken-Eltern, genauso aber auch die Sorte, die sich zu wenig um ihr Kind schert. Hier gilt es ein gutes Mittelmaß zu finden.

15. Instagram
Seiten, die Extremdiäten und Magersucht befürworten. Ganz gefährlich!

Falls ihr wirklich bis hierhin gelesen habt, könnt ihr mir ja mal verraten, ob euch solche Posts gefallen oder ihr andere Beiträge lieber mögt! :)

Habt einen wundervollen Donnerstag!

Kommentare:

  1. Mensch, ich mag deinen Schreibstil! Hab bei ein paar Antworten richtig lachen müssen deshalb! Oh man bei dem Thema Autofahren kann ich dir nur die Hand geben! Was ich auch furchtbar finde sind Parkplätze. Da wird nämlich nach dem Motto geparkt "Schön breit parken, dass bloß nicht zu viele Leute parken können". Ich kann es einfach garnicht ab, wenn man genau so viel Platz gelassen hat, dass eben nur FAST ein Auto rein passt. Pfui! -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich jedes Mal, wenn du hier kommentierst :) vor meiner Wohnung ist das auch manchmal ganz schlimm! Die stehen dann da wie Kraut und Rüben und ich muss woanders parken und mein Hab und Gut durch das halbe Viertel schleppen! Und meistens wenn man denkt man hat mal Glück und einen Parkplatz gefunden - steht man vor einer Ausfahrt!

      Löschen
  2. hi du :)

    erstmal danke für dein kommentar, freut mich, dass dir meine bilder gefallen :)
    und naja, am schwierigsten ist es für mich ehrlich gesagt, auf schoki und brot zu verzichten, vorallem die schoki geht mir schon ziemlich ab. ich gehe aber eigentlich nie mit hunger ins bett, wenn mich abends noch der heißhunger packt, dann mach ich mir ne suppe oder brate mir ein paar spiegeleier. geht fix und sättigt. außerdem habe ich das gefühl, dass sich der magen ziemlich verkleinert (morgens bekomme ich fast keine ganze schüssel joghurt mehr herunter) und deswegen bleibt auch das hungergefühl aus :)

    den geht gar nicht tag habe ich auch gemacht, allerdings noch nicht veröffentlich. aber als ich diesen beitrag gelesen habe bekomme ich jetzt wieder richtig lust darauf. in den meisten dingen kann ich dir auch nur zustimmen, nur nicht bei der lasagne (du hast noch nie die von meiner mama gegessen!)

    habe mich außerdem auf deinem blog umgesehen und finde ihn wirklich sehr süß! gleich mal leserin geworden. würde dir auch gerne helfen, deine leserzahl zu erweitern, vielleicht magst du ja bei meiner blogvortstellung mitmachen? würde mich auf jeden fall sehr freuen, aber du kannst dich auch so gerne jederzeit melden, wenn du fragen hast oer ich dir helfen kann. die kleinen blogs müssen sich schließlich unterstützen ;)

    love,
    www.jubieboycotts.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich folge deinem Blog auch schon, allerdings über bloglovin' :) danke für den Tipp, ich habe mich gleich mal beworben! Liebe Grüße

      Löschen
  3. dein blog ist super :)

    Würde mich über deinen Besuch freuen :)

    Fitnessfee.blogspot.com

    AntwortenLöschen